Rove.de Magis  Shop
Home
 
erweiterte Suche
Geschenke Shop->


360° Taschen->
a.b.art->
Alessi->
Arabia->
Baghera->
Blays Denmark->
Bormioli Rocco->
Braun Uhren->
Broste Copenhagen->
Danerka->
Design by F.A.Porsche Shop->
Details->
Driade->
Duralex->
Elmar Flötotto->
Eva Solo->
Eva Trio->
Fiskars->
Fritz Hansen->
Global Messer->
Hackman->
Hey Sign->
Höganäs Keramik->
iittala->
Joseph Joseph->
Kahla->
Kikkerland
Klein & More->
Kochmesser->
Lambert->
Laxxer
Lego Storage->
Lexon->
Lifefactory->
Lümmel->
Magis ->
|__Accessoires->
|__me too->
|__Stühle->
|__Tische->
Marimekko->
Marset->
Menu->
MoMA->
Moomin Shop->
MyYour->
Normann Copenhagen->
Nuance->
PACKiT
Pantone->
Pilgrim->
Playsam->
Punkt
RIGTiG by Stelton
Rörstrand->
Rove.de->
Royal VKB->
Safretti->
Sagaform->
Schmidinger Möbelbau->
Secto Design->
Senz
Serene House->
Sitting Bull->
Skagerak->
Sonoro Audio->
Stadler Form->
Stelton->
Stylies
Suck UK
Tica Copenhagen->
Tivoli Audio->
Trollbeads->
Typhoon->
Vipp->
Wanderlust
Wild & Soft
Xen->


Aktionen
Neuheiten
Designer
Alles in weiß
Audio & Hi-Fi->
Auto und Motorrad
Büro->
Computer
Dekorieren->
Garten->
Geburtstag & Geschenke->
Kinder
Kochen & Speisen->
Lampen & Licht->
Möbel->
Mode & Taschen->
Outdoor->
Preis Countdown
Reisen
Schmuck->
Uhren->
Weihnachts Shop
Wellness
Werkzeuge
Wohnen->
iittala, Erik Jörgensen, stelton, marimekko, Arabia, FOC, Royal VKB, Normann Copenhagen, a.b.art, Pilgrim, Sagaform, Rove.de, details, quadro vario, vessel, 360°, Gilitzer, Klein & More, Lümmel, ErgoContour Kundalini Höganas Keramik BodaNova Xen Lagopa blays denmark Bikkembergs driade nanimarquina Le Klint Artifort danerka Rörstrand Offi FOC Royal VKB Normann Copenhagen Erik Jörgensen ErgoContour Lümmel Klein & More Gilitzer 360° vessel viasit system 4 details Rove.de Sagaform Pilgrim a.b.art Arabia marimekko stelton iittala
Magis
Magis Stühle DesignMagis Stühle Design
Magis Tische DesignMagis Tische Design
Magis Accessoires DesignMagis Accessoires Design
Magis me too DesignMagis me too Design
 
Magis Design

Magis Design

Magis ist eine Marke, die einen neuartigen Twist Design hat, den Aufbau ihrer Identität auf die
einbeziehung der führenden Technologie in der Massenproduktion.

Magis Design wurde 1976 in der geschäftigen nordöstlichen Ecke von Italien gegründet ein Neuling in der Möbel -
Wirtschaft. Magis ist heute ein riesiges internationales Design-Labor, Magis stellt sich ständig auf die Probe, auf der Suche nach neuen technologischen Raffinessen und beschäftigt ein hoch diversifizierte Belegschaft.

Magis nutzt den Tag und umfasst die Kreativität der weltweit führenden Designer wie z.B. Richard Sapper,
Jasper Morrison, Stefano Giovannoni, Marc Newson, James Irvine, Konstantin Grcic, Ron Arad, der
Bouroullecs und viele andere).

Das Unternehmen Magis selbst verdient Lob von den Trendsetter, Zeitungen, die sich auf Perazza
Spitze seiner Liste befinden, genannt "die Zehn, die die Art ändern, wie wir leben".

Magis Katalog ist heterogen, und mit einer klaren Strategie für die verschiedenen Designern. Magis Tempo ist die Einstellung und Neuinterpretation der profanen Haushalts Kunststoffartikel. Unter anderem ein Beispiel dafür ist: "Step von Magis" (1984) ist eine klappbare Trittleiter designed by Andries und Hiroko van Onck. "Bombo von Magis" (1997) ist die spielerische Stefano Giovannoni Barhocker - ein Produkt dass massive Einnahmen für das Unternehmen Magis erntete.

Magis ist ein Factory-Organisation: Um die Flexibilität ihre F & E-Aktivitäten, entschied sich das Unternehmen Magis zur Auslagerung der Produktion und verfügt über ein lokales qualifiziertes Vertragspartnernetz.

Zum Beispiel, die "Air-Chair von Magis" (2000) von Jasper Morrison deceivingly kombiniert mit einem einfachen Design Ausgefeilte Gas-assisted injection moulding. "Chair_One von Magis" (2003) ist ein Aluminium-Druckguss
Chair_cum_frame_cum_skeleton geboren des Talents von Konstantin Grcic, ein Design, das treibt
Marke auf neue Fertigungs-Ziele, Dekrete und "das Ende der Diktatur von Kunststoff". Eines
Die neuesten Ergänzungen des Unternehmens klassischen Sammlungen ist eine neue Zeile namens "Fuoritema",
Formen, die eine kreative Brücke in neue Welten, wie die Produkte für Haustiere, Michael Young "Magis
Dog House "(2002) ist ein Beispiel. Die Herausforderung der Zukunft liegenden Magis ist vielleicht, dass der Rückkehr
Zur Einfachheit, durch die Komplexität moderner Technologie.

In 2004 Magis auch eine neue Sammlung von Objekten und Möbel für Kinder zwischen zwei
Und sechs Jahre alt, genannt Me Too Collection. Neun Designer für zwanzig einige Objekte. It's not a
Reduzierung des Umfangs der Welt der Erwachsenen. Es ist eher eine Zwischenstation, emotionale Ausrüstung,
Stimuliert die Kleinen 'Wahrnehmungen und hilft ihnen, um Bilanz zu ziehen, was die Erwachsenen Dimension
Werden. Es ist ein Zeichen der Liebe und eine intelligente willkommen in der lächelt von morgen.

Zu mir: Ich bin auch hier, und ich verdiene mein Platz unter den alles andere.

Dahinter verbirgt sich eine Idee, geboren aus der Leidenschaft Eugenio Perazza Neugier, und auch aus sorgfältiger
Forschung. Da kann man mit den Kindern spielen, aber man kann ihnen nichts vormachen. Ein Projekt muss seine Regeln
Auch und Me-Too diktiert wurden durch die Erfahrung der Pädagogin Edward Melhuish, die Londoner,
Nahmen von Anfang an bei der Festlegung der Themen und anschließend ausgewertet, die jeder
Vorschlag, die Genehmigung nur diejenigen, die positiv und erzieherischen Werte.

Magis-und Kunststoffwaren
Magis ist 30 Jahre alt. Bis vor kurzem Magis war eines der wenigen Unternehmen,
Objekte in Kunststoff hergestellt. Heute ist die Zahl erheblich zugenommen. Still, Magis verwendet
Die modernsten Technologien und Techniken, Formen, es war das erste Unternehmen in der Welt zu
Moulding gelten Luft zu ästhetischen Waren.

Plastic bleiben Magis "Referenzmaterial, aber es ist jetzt experimentieren mit anderen derartigen
Als Aluminium-Druckguss, Alu-Blech und Holz.

Magis die guten Qualitäten
Magis ist ein Unternehmen, bei bester Gesundheit, weil es gute Projekte zu entwickeln sowie gute
Intellektuelles Kapital, das Erkennungszeichen des Unternehmens. Excellent Designer,
Gutes Design-Team und eine außerordentliche Lieferkette. Magis zeichnet sich durch die Vielzahl der
Ihre ausdrucksstarke Sprache, seiner Suche nach einem tiefen Sinn des Projekts, und seine Ethik statt
Ästhetik.

Magis dauert drei / vier Jahre, um die Idee, ein Projekt zu einem fertigen Produkt. Magis Gesichter
Projekte, die beide schwierig und komplex, die mit hohen Risiken verbunden. Projekte abgeschlossen sind, solange sie
Werden unterstützt durch eine hohe Geist des Experimentierens und erhöhte technische Raffinesse.

Magis und Designer
Magis arbeitet mit sehr bekannten Designern, aber es war schon immer offen für die Arbeit mit jungen
Designer, auch am Anfang ihrer Karriere. Jean-Marie Massaud und Jerszy Seymour aus ihrer
Debüt auf der Design-Szene dank der Möglichkeiten Magis gab ihnen. Jetzt neu entdeckt Magis
Leidenschaften und pünktlich jagt ehemaligen Design Herrlichkeiten, die Aufnahme in den Mix. Es war die
Zwischenspiel mit Charlotte Perriand, Design und neue Kapitel geschrieben werden mit Robin Day,
Genie der englischen Design, Eero Aarnio, ein Genie des finnischen Designs und Pierre Paulin, ein Genie
Französisch-Design.

Kopien und Nachahmungen
Es ist der Preis für den Erfolg zu bezahlen. Zur Reduzierung der Möglichkeit, die kopiert werden Eingang Barriere
Muss deutlich erhöht werden. Man wird zu tun haben komplexe Projekte mit Erfindergeist und Erhabenheit
Engineering erhebliche Investitionen und stellen Formen und mit hohen technischen
Leistung (Technik ist die Fähigkeit eines Unternehmens, um Technologie). Eine qualitative
Verteilung sollte zu spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Kopien Auswahl designorientierten Unternehmen
Halten und me-too-orientiert sind.

1976. Magis gegründet.

1984. War das Jahr der Leiter namens Schritt, ein Projekt von Andries und Hiroko van Onck. Es war
Brüskiert, wenn sie zum ersten Mal aus, weil das Möbelhaus Schaltung war kein Platz für Leitern;
Sie wurden angeblich in der Hardware-Läden verkauft. Dann ging die Dinge so, wie sie war, und Schritt erfüllt
Mit enormem Erfolg, vor allem in Möbelhäuser. Es war das erste Produkt, Licht Magis "
Feuer - im Hinblick auf Design als auch Cash-Flow. In zwanzig Jahren eine Million von ihnen wurden
Produziert. Es ist super-imitiert, und von High-Linie Unternehmen, too.

1994. War das Jahr der Flasche, Jasper Morrison's erstes Projekt für die Magis, ein Objekt, das gab
Glanz zu Magis durch unser Sein, die eine enorme Zahl von Design-Preisen ausgezeichnet und verdient einen Platz in
Der ständigen Sammlungen zahlreicher Museen zeitgenössischer Kunst, wie das MoMa in New York und die
Victoria and Albert Museum in London.

1994. War auch das Jahr der Lyra Hocker by Design Group Italia. Lyra nicht erhalten haben
Compasso d'Oro oder einem anderen Design-Auszeichnungen, noch war es ein Teil der ständigen Sammlung von
Keine Museen, sondern es bestand die strengsten Test für alle mit Bravour: Umsatz proklamiert
Es Magis "längsten lebten-Bestsellerlisten.

1996. War das Jahr von Stefano Giovannoni's Bombo, einer außerordentlichen kommerziellen Erfolg
Internationale Dimensionen, und hat noch lange nicht ausgedient. Heute Bombo ist ein Symbol, sondern ein Stil. Es
Ist super-super-kopiert und nachgeahmt. Aber Bombo Bombo bleibt. Seine Kopien sind eine andere Geschichte,
Verschiedene Kapitel, und es sich nicht um ein Kapitel über Kreativität und Design.

2000. War das Jahr der Air-Chair von Jasper Morrison, eine technologisch fortgeschrittenen Produkt, und der
Erste Single-Shell Stuhl in der Welt zu werden, konzipiert in der Luft eingesetzt. Es wird zweifellos ein
Klassiker von morgen.

2001. War das Jahr der Magis Dog House von Michael Young. Ein Erfolg. Aber nicht so sehr aus einem
Kommerziellen Gesichtspunkten von einer Berichterstattung in den Medien point of view. Die Aufmerksamkeit Magis Dog House
Eingegangen war überwältigend und kam aus allen Richtungen.

2003. War das Jahr der Chair_One von Konstantin Grcic. Ein sehr innovatives Projekt. Es ist ein
Beispiel für die moderne Nutzung von Aluminium-Druckguss. Sein Design ist mehr links, um die Leere, als die
Solide, was in den meisten Produkt mit den geringsten Material. Ausgezeichnete kritisch-und Handelssachen
Beifall.

2004. War das Jahr der Me-Too, eine Sammlung von Objekten und Möbel für Kinder zwischen zwei und
Sechs Jahre alt. Me Too wurde durchgeführt und verwaltet von Designern glaube, dass mit dem Geist eines Kindes.

2005. War das Jahr der Familie Striped durch die Brüder Bouroullec, transparente Polyamid,
Aber es war das Jahr auch für Déjà-vu-Hocker von Naoto Fukasawa, in polierten Aluminium-Druckguss.
Beide Projekte, die beweisen, die ständige Forschung in verschiedenen Materialien und Formen.

2006. Magis hat einundzwanzig neue Produkte auf der Mailänder Möbelmesse, vielleicht sogar der beste
Jährliche Ernte, Magis hat jemals erreichte in seiner 30-jährigen Existenz, den Abschluss eines Drei-Jahres -
Design-Zyklus. Von diesen, der Stuhl "First" von Stefano Giovannoni muss erwähnt werden. Lehrstuhl
First Name kommt aus wobei das erste Beispiel für einen Stuhl, die von Luft moulding, in der die
Entleerung des Bildes ist nicht einfach nur auf die Bände mit einem kleinen röhrenförmigen Abschnitt, aber
In der gesamten umfangreichen und komplexen Bände des / der Vorsitzenden und ihrer Rückenlehne.

Warenkorb (anzeigen)
0 Artikel

Zum Zertifikat von Rove.design



Ihr Konto
Ihre Email-Adresse
Ihr Passwort

Passwort vergessen!

Bookmarken

* Willkommensgutschein Info
Preisgarantie
Wunschtisch
Faxbestellung
Angebots Countdown
Preis Countdown
Mustersendung
Impressum
Presse
AGBs
Widerrufsbelehrung
Beschwerden/Streitschlichtung
Hilfe zum Bestellvorgang
Versandkosten
Zahlungsarten & Lieferzeiten
Lieferungen in die Schweiz
Reklamationen
Partner Links
Datenschutz
Entsorgung
Rücksendeformular
Kontakt
Deutsch English
Ihre Sicherheit
 - Auf Rechnung Bestellen
 - Geld-zurück-Garantie
 - Sichere Zahlung
 - Sicherer Versand

Datensicherheit durch SSL-Verschlüsselung

Klicken Sie hier, um ein Unternehmensprofil anzuzeigen.

Bei uns können Sie mit Visa, MasterCard und PayPal bezahlen

Unser Logistikpartner:

Wir verschicken umweltbewusst mit DHL GoGreen

Wir verschicken umweltbewusst mit DHL GoGreen


* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten (Versandkostentabelle)

Copyright © 2010 Rove.de®
Rove.design GmbH, Niedergasse 43, D-64319 Pfungstadt, Tel.: 06157 9860142
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email an info@rove.de

blacklistme@rove.de(Diese Adresse ist eine Spambotfalle. Bitte schicken Sie niemals eine Email an diese Adresse.)

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email an info@rove.de