Rove.de Elmar Flötotto Shop
Home
 
erweiterte Suche
Geschenke Shop->


360° Taschen->
a.b.art->
Alessi->
Arabia->
Baghera->
Bormioli Rocco->
Braun Uhren->
Broste Copenhagen->
Danerka->
Design by F.A.Porsche Shop->
Details->
Driade->
Duralex->
Elmar Flötotto->
|__Leuchten->
|__Objekts->
Eva Solo->
Eva Trio->
Fiskars->
Fritz Hansen->
Hackman->
Hey Sign->
Höganäs Keramik->
iittala->
Joseph Joseph->
Kahla->
Kikkerland
Klein & More->
Kochmesser->
Lambert->
Lego Storage->
Lexon->
Lifefactory->
LindDNA
Lümmel->
Magis ->
Marimekko->
Marset->
Menu->
MoMA->
Moomin Shop->
Müller Möbelwerkstätten
MyYour->
Normann Copenhagen->
Nuance->
PACKiT
Pantone->
Pilgrim->
Playsam->
Punkt
RIGTiG by Stelton
Rörstrand->
Rove.de->
Royal VKB->
Safretti->
Sagaform->
Schmidinger Möbelbau->
Secto Design->
Senz
Serene House->
Sitting Bull->
Skagerak->
Sonoro Audio->
Stadler Form->
Stelton->
Stylies
Suck UK
Tica Copenhagen->
Tivoli Audio->
Trollbeads->
Typhoon->
Vipp->
Wanderlust
Wild & Soft
Xen->


Aktionen
Neuheiten
Designer
Alles in weiß
Audio & Hi-Fi->
Auto und Motorrad
Büro->
Computer
Dekorieren->
Garten->
Geburtstag & Geschenke->
Kinder
Kochen & Speisen->
Lampen & Licht->
Möbel->
Mode & Taschen->
Outdoor->
Preis Countdown
Reisen
Schmuck->
Uhren->
Weihnachts Shop
Wellness
Werkzeuge
Wohnen->
iittala, Erik Jörgensen, stelton, marimekko, Arabia, FOC, Royal VKB, Normann Copenhagen, a.b.art, Pilgrim, Sagaform, Rove.de, details, quadro vario, vessel, 360°, Gilitzer, Klein & More, Lümmel, ErgoContour Kundalini Höganas Keramik BodaNova Xen Lagopa blays denmark Bikkembergs driade nanimarquina Le Klint Artifort danerka Rörstrand Offi FOC Royal VKB Normann Copenhagen Erik Jörgensen ErgoContour Lümmel Klein & More Gilitzer 360° vessel viasit system 4 details Rove.de Sagaform Pilgrim a.b.art Arabia marimekko stelton iittala
Elmar Flötotto
Elmar Flötotto Leuchten Elmar Flötotto Leuchten
Elmar Flötotto Objekts Elmar Flötotto Objekts
   
Elmar Flötotto

Elmar Flötotto

elmarflötotto ist eine junge Marke mit 100-jähriger Tradition: 1906 gründete die erste Generation der Familie Flötotto im ostwestfälischen Gütersloh eine kleine Möbelfabrik, die sich schnell zu einem mittelständischen Unternehmen entwickelte. Der Name Flötotto wird in den 50er-, 60er- und 70er-Jahren zum Markennamen und steht für erstklassige Qualität und
Verarbeitung made in Germany. Seit 1992 wird die Marke elmarflötotto als eigenes Unternehmen geführt; seit vielen Jahren ist elmarflötotto auch international tätig: mit Verkaufsbüros in ganz Europa, in den USA und Australien sowie in Asia Pacific.

Bis Ende der 90er Jahre bestimmen bei Elmar Flötotto vor allem ausgezeichnete Leuchten und Objekte sowie ausgefallene Alltagsmöbel die Flötotto Kollektion. Mit Beginn des neuen Jahrtausends nimmt die inzwischen vierte Generation der Familie die Möbelherstellung wieder verstärkt in den Blick und kehrt damit zurück zu den Wurzeln des Unternehmens Elmar Flötotto.

Deutlich wird dies zunächst im Bereich Systemmöbel: Mit Freddy — heute schon ein Klassiker — erfindet elmarflötotto 2004 das Regal neu. Denn Freddy von elmarflötotto bricht mit den am Markt bekannten Konstruktionsprinzipien. Das hochwertige Regalsystem punktet als "Problemlöser" mit seiner Flexibilität und Leichtigkeit — endlich ein patentes Regal, das einfach zu planen und aufzubauen ist. Freddy von elmarflötotto wird vom Rat für Formgebung ausgezeichnet, erhält 2004 den interior innovation award. Gleichzeitig baut elmarflötotto seine Kompetenz im Bereich der Polstermöbel auf und aus: Für die Sofa-Serie Couch beispielsweise wird das Unternehmen mit dem interior innovation award 2005 ausgezeichnet.

Philosophie von elmarflötotto

Die Zusammenarbeit mit Designern ist für elmarflötotto von wesentlicher Bedeutung, Design ist der rote Faden des Programms: Neben bekannten Designern gibt das Unternehmen elmarflötotto auch der jüngeren Designergeneration eine Plattform für neue, ungewöhnliche und spannende Ideen. So entwickelt und realisiert elmarflötotto Produkte mit einem hohen Wiedererkennungswert und schafft eine unverwechselbare Kollektion mit vielen interessanten Charakteren. Die Reduktion auf das Wesentliche, in Verbindung mit dem Streben nach Flexibilität, ist ein wesentliches Kennzeichen der Designqualität bei elmarflötotto. Zu einem Markenzeichen ist darüber hinaus inzwischen das "gewisse Etwas" vieler Möbel geworden ("md — international magazine of design") — ein augenzwinkerndes Zitat beispielsweise oder die zeitgemäße Interpretation eines Archetyps wie beim Schaukelsessel Abraham.

Funktionalität und Verarbeitungsqualität sind der Philosophie immanent: Erstklassiges Design und erstklassige Qualität gehen Hand in Hand. Alle Produkte von elmarflötotto werden in Deutschland hergestellt ("Made in Germany").

Kollektion von elmarflötotto

Neben den Design- und Einzelmöbeln sind die beiden Bereiche System- und Polstermöbel für elmarflötotto ein immer wichtigeres Thema. Bei den Systemmöbeln hat das Unternehmen das Regalsystem Freddy zuletzt um den "großen Bruder" Freddy Plus erweitert und dafür eine ganz neue Formensprache entwickelt. Mit dem Schlafsofa Hugo und dem Schaukelsessel Abraham baute elmarflötotto in den vergangenen beiden Jahren den Polstermöbelbereich aus. Das Interesse an diesen neuen spannenden Produkten ist groß: Die Neuheiten sind auf den Messen Publikumslieblinge, immer mehr Händler nehmen die Möbel von elmarflötotto in ihr Sortiment auf, das Interesse der Medien ist stärker denn je.

Neue Produkte werden auf nationalen und internationalen Messen vorgestellt, wie hier auf der Internationalen Möbelmesse Köln, imm cologne.

Historie von elmarflötotto

Möbelherstellung mit Tradition, in der vierten Generation bei elmarflötotto — hier erhalten Sie einen Überblick über Meilensteine der Unternehmensentwicklung:

1906 Geburtsjahr des Unternehmens: Gründung einer Möbelfabrik durch Heinrich Flötotto in Gütersloh-Avenwedde mit den Schwerpunkten Schlafzimmer und Innenausbau

1910 Flötotto wächst zu einem mittelständischen Unternehmen heran. Breite Anerkennung des hohen Qualitätsstandards

1946 Franz Flötotto übernimmt die Geschäftsanteile des Avenwedder Unternehmens

1969 Tod des Markengründers Franz Flötotto

1978 Anna und Elmar Flötotto führen die Flötotto-Tradition fort und beginnen mit dem Import und Export von Wohnmöbeln unter dem Namen Flötotto

1992 Zur klaren Abgrenzung von weiteren Flötotto-Marken entsteht die Kollektion elmarflötotto

1993 Gründung der annaflötotto GmbH mit dem Schwerpunkt Landhausmöbel. Markenbekanntheit in BRD heute: 18%

1996 Welterfolg Lumibär. Markenbekanntheit: 21,1%

1999 Gründung der E.Flötotto Ltd., Maryland, USA

2000 Übernahme der Authentics GmbH

2001 Gründung der EFH, Elmar Flötotto Holding zur Bündelung aller Dienstleistungen der Einzelgesellschaften

2002 Relaunch der Marke Artipresent

2003 Gründung der brands GmbH als Vertriebsgesellschaft für internationale Möbelmarken

2004 Relaunch der Marke elmarflötotto

Warenkorb (anzeigen)
0 Artikel

Zum Zertifikat von Rove.design



Ihr Konto
Ihre Email-Adresse
Ihr Passwort

Passwort vergessen!

Bookmarken

* Willkommensgutschein Info
Preisgarantie
Wunschtisch
Faxbestellung
Angebots Countdown
Preis Countdown
Mustersendung
Impressum
Presse
AGBs
Widerrufsbelehrung
Beschwerden/Streitschlichtung
Hilfe zum Bestellvorgang
Versandkosten
Zahlungsarten & Lieferzeiten
Lieferungen in die Schweiz
Reklamationen
Partner Links
Datenschutz
Entsorgung
Rücksendeformular
Kontakt
Deutsch English
Ihre Sicherheit
 - Auf Rechnung Bestellen
 - Geld-zurück-Garantie
 - Sichere Zahlung
 - Sicherer Versand

Datensicherheit durch SSL-Verschlüsselung

Klicken Sie hier, um ein Unternehmensprofil anzuzeigen.

Bei uns können Sie mit Visa, MasterCard und PayPal bezahlen

Unser Logistikpartner:

Wir verschicken umweltbewusst mit DHL GoGreen

Wir verschicken umweltbewusst mit DHL GoGreen
Elmar Flötotto preload images preload images preload images preload images preload images


* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten (Versandkostentabelle)

Copyright © 2010 Rove.de®
Rove.design GmbH, Niedergasse 43, D-64319 Pfungstadt, Tel.: 06157 9860142
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email an info@rove.de

blacklistme@rove.de(Diese Adresse ist eine Spambotfalle. Bitte schicken Sie niemals eine Email an diese Adresse.)

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email an info@rove.de